upload/IB/IB_Green/mannheim_lehrgarten_slider.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Ökologischer Lehrgarten Mannheim

Ein Hahn kräht, Bienen summen, es duftet nach Blumen. Wer den ökologischen Lehrgarten des IB in Mannheim betritt, findet sich plötzlich mitten im Industriegebiet in einer Idylle. Hier vereinen sich auf besondere Weise Soziales, Wirtschaftliches und Ökologisches zu einem Bildungsprojekt für nachhaltige Entwicklung. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von der Arbeitsagentur hierher vermittelt werden, brauchen Unterstützung. Viele haben ihr Abitur gemacht, sind dann aber durch eine Lebenskrise gegangen. Durch die Arbeit im Lehrgarten finden sie wieder Orientierung in ihrem Leben und werden auf die Berufswelt vorbereitet. Die Arbeit an der frischen Luft, mit Pflanzen und Tieren, tut den Teilnehmenden gut.

Mit dem arbeiten, was die Jugendlichen mitbringen
Andreas Niemöller, Pädagoge und Gemüsebauer, hat das besondere Projekt 2010 aufgebaut und leitet die Jugendlichen im Bereich Gartenbau an. Zusammen mit ihm haben sie bereits einen Pizzaofen, ein Lehmhaus und ein Hühnerhaus gebaut und bewirtschaften Gemüsebeete. „Erfolgserlebnisse zu haben und gemeinsam etwas zu erreichen, ist eine wichtige Erfahrung für die Jugendlichen“, sagt Niemöller. „Das Entscheidende ist, dass man schaut, wo die Stärken der Einzelnen liegen, und mit dem arbeitet, was die Jugendlichen mitbringen. Und alle haben ihre Stärken.“

Anpacken gegen das Insektensterben
Und dann gibt es da noch die Bienen. Um etwas gegen das dramatische Insektensterben zu tun, bestand ein frühes Projekt im Lehrgarten aus einem Wildbienenhotel aus naturbelassenen Materialien. Es wurde bald von Mauerbienen bezogen und über die Jahre ist die Population stark gewachsen. Immer wieder finden sich hier auch bedrohte Arten ein. Die Jugendlichen lernen, mit professionellen Nisthilfen zu arbeiten. Sorgfältig entnehmen sie jeden Herbst hunderte Kokons aus den Niströhren, um sie sicher vor Schädlingen zu überwintern. Ab März kann dann der Schlupf beobachtet werden. Für die Saison 2021 gibt es ein neues Projekt: Es wird ein eigener Honigbienen-Bereich angelegt. Denn zwei Honigbienenvölker eines Hobbyimkers fanden im Lehrgarten ein neues Zuhause. 

Berufsvorbereitendes Bildungsangebot
Der Lehrgarten des IB wird im Rahmen eines besonderen Berufsvorbereitenden Bildungsangebotes (BvB) genutzt. Es ist speziell für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren konzipiert, die infolge einer psychischen Erkrankung beeinträchtigt sind. Die Jugendlichen lernen ihre Fähigkeiten und Stärken in den Bereichen Holzbearbeitung, Gartenbau, Hauswirtschaft und im kaufmännischen Bereich kennen. Als berufsbezogenes Projekt gestalten sie, fachlich und pädagogisch angeleitet, den Schul- und Lehrgarten. Die Arbeit im Freien, in einem geschützten Rahmen, ist speziell für psychisch Erkrankte wirksam.

 

Die Deutsche UNESCO-Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben das Projekt im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet.

 

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Ökologischer Lehrgarten Mannheim
Donaustraße / Ecke Innstraße
68199 Mannheim
Zur Routenplanung

Neues Projekt veröffentlichen 
Alle Aktivitäten im IB die das Thema der ökologischen Nachhaltigkeit zum Leben erwecken, sind auf dieser Plattform willkommen. Wer ein Projekt oder eine Aktion durchführt und es veröffentlichen möchte, kann dies gerne bei uns einreichen. Wir benötigen dazu eine kurze Beschreibung, aussagekräftige Bilder und Ihre Kontaktdaten.

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte an: josef.otte@ib.de